Lernen, Spielen und AGs

Spielezeit:

Auch Spielen bedeutet Lernen! 
Die Kinder erfahren in den vielfältigen AGs, sich in unterschiedlichen Lernsituationen angemessen zu verhalten. Außerdem haben wir nach Phasen der Anstrengung immer eine Phase der Erholung und Bewegung in unserem Plan vorgesehen.

 

Lernzeit:

Zudem findet für das erste und zweite Schuljahr dienstags und donnerstags sowie für das dritte und vierte Schuljahr donnerstags eine Lernzeit statt, in der wichtige Lerninhalte des Vormittags wiederholt oder gefestigt werden. Hier ist Zeit, mit den Kindern zusammen das Lesen zu üben oder sie für schriftliche Leistungsnachweise gezielt vorzubereiten.

Dennoch möchten wir es an dieser Stelle nicht versäumen zu betonen, dass wir als Schule durch unser Ganztagsangebot nicht die Verantwortung des Elternhauses übernehmen können und wollen. Unser Bestreben ist es, zusammen mit den Eltern für die schulische Bildung und Erziehung der Kinder Sorge zu tragen.

Das entbindet die Eltern unserer Meinung nach nicht davon, sich die Hausaufgaben der Kinder anzuschauen, nach den Erlebnissen des Schultages zu fragen, mit ihren Kindern gemeinsam zu lesen oder mit ihnen Dinge für die Schule vorzubereiten.

 

 

Aktivitäten:

In diesem Schulhalbjahr werden folgende AGs im Nachmittagsbereich angeboten:

  • Kochen
  • Basteln
  • Natur pur (in Kooperation mit dem TV Dienheim)
  • Spielezeit (Kooperationsprojekt mit allen Kindertagesstätten)
  • Tanzen (Kooperation mit dem ortsansässigen Turnverein)
  • Sport-AG (Kooperationsprojekt mit dem Dolgesheimer Kindergarten)
  • Computer-AG
  • Teakwondo (Kooperation mit dem Verein für koreanische Kampfkünste)
  • Ergo-AG (mit einem ausgebildeten Ergotherapeuten)
  • Fußball
  • Art attack
  • Flöten
  • Sport und Spiel
  • Lese- und Computer-AG (wird von unseren beiden FSJ-lern angeboten)

Die Kinder wählen ihre AGs jedes Schulhalbjahr neu. Wir überarbeiten unsere Freizeitangebote jährlich und passen sie den jeweiligen Fähigkeiten und Wünschen unserer Schülerschaft an.

Unser größter Kooperationspartner ist die Firma Stölzle aus Niederolm, mit der wir einen Kooperationsvertrag abgeschlossen haben. Diese Firma beschäftigt die meisten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.